- Anzeige -

Übersicht

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
FC Barcelona35:32
Paris St. Germain
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Spielfilm:
1:0 (1.), 1:1 (1.), 3:1 (2.), 4:1 (4.), 4:3 (6.), 5:4 (8.), 5:5 (10.), 5:6 (12.), 6:7 (14.), 6:9 (16.), 7:9 (18.), 8:10 (19.), 9:10 (20.), 9:11 (21.), 10:12 (23.), 11:13 (24.), 12:14 (25.), 13:14 (26.), 14:14 (29.), 14:14 (HZ), 14:15 (31.), 16:15 (32.), 17:16 (33.), 18:17 (34.), 19:18 (36.), 20:19 (37.), 21:20 (38.), 22:20 (40.), 22:21 (41.), 24:21 (42.), 24:23 (44.), 25:24 (45.), 25:25 (46.), 26:25 (47.), 27:26 (49.), 28:26 (51.), 29:26 (52.), 29:28 (53.), 30:29 (54.), 32:29 (56.), 32:30 (57.), 33:31 (58.), 34:32 (59.), 35:32 (EN)

Statistik

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
FC Barcelona:
Paris St. Germain
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Spielfilm:


Scorer:
Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
FC Barcelona:
Paris St. Germain
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:

9 Spiele(g/u/v)
FC Barcelona(7/1/1)
Paris St. Germain(1/1/7)

Spielbericht

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
FC Barcelona:
Paris St. Germain
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Männer · Champions League · Saison 2016/2017
9. Spieltag · 03.12.2016 · 20:30 Uhr
Palau Blaugrana · Zuschauer : 6110
Live als Internet-Stream auf Sky-Livestream

Spielfilm:


03.12.2016 - fcb
Kühler Kopf: Kiril Lazarov
Tabellenführer in der Winterpause: Barcelona besiegt Paris
Der FC Barcelona und Paris Saint-Germain stiegen mit exakt der gleichen Tordifferenz in das zweite direkte Duell ein. Den Hausherren gelang vor 6.110 Zuschauern im Palau Blaugrana der bessere Start. In einem mit insgesamt 24 Ballverlusten recht zerfahrenen aber dennoch hochklassigen Spiel stellte PSG Barcelona im weiteren Verlauf vor Probleme, büßte den Vorsprung aber vor dem 14:14-Pausenpfiff ein. Die Gäste kämpften sich danach noch mehrmals heran, Barcelona siegte aber nach dem 30:29-Anschlusstreffer (55.) mit 35:32. „Wir sind immer wieder zurückgekommen, aber wir hatten am Ende zu viele Ballverluste“, erklärte Nikola Karabatic für die Unterlegenen. Kiril Lazarov (9) und Mikkel Hansen (7) waren die besten Werfer der beiden Spitzenteams der Gruppe A.

News