- Anzeige -

Übersicht

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
FC Porto33:30
Lomza Industria Kielce
· Zuschauer : 1701

Spielfilm:
0:2 (2.), 4:2 (8.), 4:5 (14.), 6:5 (16.), 7:6 (18.), 8:7 (20.), 9:8 (22.), 10:9 (24.), 11:10 (26.), 12:11 (27.), 14:11 (28.), 15:12 (HZ), 16:13 (32.), 17:14 (34.), 18:15 (36.), 19:16 (38.), 20:17 (40.), 21:18 (41.), 22:19 (42.), 23:20 (44.), 24:21 (45.), 25:22 (46.), 26:23 (48.), 26:25 (49.), 30:25 (54.), 31:26 (55.), 32:27 (57.), 32:30 (59.), 33:30 (EN)

Statistik

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
FC Porto:
Lomza Industria Kielce
· Zuschauer : 1701

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
· Zuschauer : 1701

Spielfilm:


Scorer:
Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
FC Porto:
Lomza Industria Kielce
· Zuschauer : 1701

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
· Zuschauer : 1701

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:

9 Spiele(g/u/v)
FC Porto(2/1/6)
Lomza Industria Kielce(6/1/2)

Spielbericht

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
FC Porto:
Lomza Industria Kielce
· Zuschauer : 1701

Männer · Champions League · Saison 2019/2020
3. Spieltag · 28.09.2019 · 20:00 Uhr
· Zuschauer : 1701

Spielfilm:


29.09.2019 - cie
Djibril M`Bengue und Porto konnten den sechsten Heimsieg in Folge feiern
Überraschung in Gruppe B: Porto schlägt Kielce
Mit einem Unentschieden beim deutschen Rekordmeister in Kiel und einem nach einem 22:11 zur Halbzeit ungefährdeten 33:26-Erfolg gegen Saporoshje war Kielce nach Maß in die Velux EHF Champions League gestartet. Doch am gestrigen Samstag setzte es für den polnischen Meister die erste Niederlage in der Königsklasse, der FC Porto bejubelte einen 33:30-Erfolg. "Sehr glücklich und sehr stolz", zeigte sich Portos Coach Magnus Andersson nach der Partie - nach dem Sieg gegen Brest und der Niederlage in Skopje hat Porto durch den zweiten Heimsieg nun 4:2 Punkte und befindet sich als derzeitiger Gruppendritter auf Kurs Achtelfinale.

News