- Anzeige -

Übersicht

Männer · Länderspiel · Saison
Österreich32:30
Deutschland
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Statistik

Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Österreich:
Deutschland
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Spielfilm:


Scorer:
Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Österreich:
Deutschland
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:
16.01.2022EURODeutschland - Österreich34:29
16.01.2021EURODeutschland - Österreich0:0
10.01.2021EURODeutschland - Österreich34:20
06.01.2021EUROÖsterreich - Deutschland27:36
20.01.2020EUROÖsterreich - Deutschland22:34
06.01.2020LSÖsterreich - Deutschland28:32
09.01.2017WMDeutschland - Österreich33:16
03.04.2016LSDeutschland - Österreich26:20
14.06.2015EURODeutschland - Österreich31:29
02.11.2014EUROÖsterreich - Deutschland24:28



04.03.2014LSÖsterreich - Deutschland22:26
03.01.2014LSDeutschland - Österreich28:29
08.06.2011EUROÖsterreich - Deutschland20:28
27.10.2010EURODeutschland - Österreich26:26
05.01.2010LSÖsterreich - Deutschland29:30
22.11.2006LSDeutschland - Österreich35:22
05.02.1938WMDeutschland - Österreich5:4
18 Spiele(g/u/v)
Österreich(2/2/14)
Deutschland(14/2/2)

Spielbericht

Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Österreich:
Deutschland
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Männer · Länderspiel · Saison 2007/2008
Olympiahalle Innsbruck
Live im TV auf ORF Sport+ (AUT)

Spielfilm:


21.03.2008 - Christian Ciemalla - handball-world.com
Frank von Behren und die deutsche Auswahl unterlagen heute Österreich
Österreich mit sensationellem Erfolg über Weltmeister Deutschland
Beim 26:30 im ersten Spiel gegen Schweden hatte Gastgeber Österreich bereits überrascht, doch heute legte der Gastgeber des Vier-Nationen-Turniers in Innsbruck eine Sensation nach. Trotz eines zwischenzeitlichen Sechs-Tore-Rückstands kämpften sich die Hausherren nicht nur zuürck in die Begegnung, sondern siegten am Ende verdient mit 32:30 gegen eine deutsche Auswahl, die in der Schlußphase das Spiel noch aus der Hand gab. Hinsichtlich der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele erhielt der Bundestrainer durch die Niederlage aber sicherlich einige wichtige Hinweise. Ohne sieben Stammspieler fehlte der deutschen Auswahl heute die individuelle Klasse und die Routine gegen die beeindruckend auftretenden Hausherren. Mit einem Sieg gegen Schweden, das sich mit 37:28 gegen Tunesien durchsetzte und die Tabelle mit zwei Siege anführt, könnte sich die deutsche Auswahl unterdessen morgen aber trotz der heutigen Niederlage den Turniersieg holen. Österreich wird unterdessen morgen gegen Tunesien den positiven Trend weiter fortsetzen wollen.

News