- Anzeige -

Übersicht

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
EHV Aue29:26
VfL Gummersbach
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
EHV Aue:
VfL Gummersbach
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
EHV Aue:
VfL Gummersbach
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:
05.02.2021HBL2VfL Gummersbach - EHV Aue28:25
28.02.2020HBL2VfL Gummersbach - EHV Aue32:27
28.09.2019HBL2EHV Aue - VfL Gummersbach21:32

4 Spiele(g/u/v)
EHV Aue(1/0/3)
VfL Gummersbach(3/0/1)

Spielbericht

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
EHV Aue:
VfL Gummersbach
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2020/2021
36. Spieltag · 12.06.2021 · 17:00 Uhr
Erzgebirgshalle Lößnitz
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


13.06.2021 - PM VfL, red
Auch fünf Treffer von Julian Köster konnten die Gummersbacher Niederlage nicht verhindern
Weiterer Rückschlag im Aufstiegsrennen: VfL Gummersbach verliert beim EHV in Aue
Während sich der TuS N-Lübbecke am Freitag schadlos hielt und seine Ausbeute mit einem Sieg gegen Dessau auf 54:14 ausbaute, kassierte der VfL Gummersbach im Rennen um den Aufstieg mit dem 26:29 (15:13) beim EHV einen weiteren und vielleicht vorentscheidenden Rückschlag. Die Gummersbacher haben nun bereits drei Minuspunkte mehr als der TuS und fünf mehr als Spitzenreiter HSV Hamburg - sie müssen also auf mehr als nur einen Ausrutscher der Konkurrenz in den verbleibenden Spielen hoffen. Angesichts der Überraschungen, die die Liga bereits geliefert hat, scheint dies aber durchaus nicht augeschlossen.

News