- Anzeige -

Übersicht

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
TV Großwallstadt35:28
ThSV Eisenach
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
TV Großwallstadt:
ThSV Eisenach
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
TV Großwallstadt:
ThSV Eisenach
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


18 Spiele(g/u/v)
TV Großwallstadt(8/4/6)
ThSV Eisenach(6/4/8)

Spielbericht

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
TV Großwallstadt:
ThSV Eisenach
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 17.10.2021 · 17:00 Uhr
Sparkassen-Arena Elsenfeld (Untermainhalle) · Zuschauer : 950
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


18.10.2021 - Thomas Levknecht
Ivan Snajder traf bei der ThSV-Niederlage gegen Großwallstadt sechs Mal.
ThSV Eisenach weiter in der Krise: Pleite gegen Großwallstadt die fünfte in Folge
Zu Wochenbeginn stand für den Zweitligisten ThSV Eisenach - nach 2:8-Auftaktpunkten - die Trennung von Trainer Markus Murfuni, die Woche endete am gestrigen Sonntag mit einer 28:35 (11:15)-Niederlage beim bis dato punktgleichen TV Großwallstadt. Die Wartburgstädter, an diesem Tag vom Sportlichen Leiter Maik Nowak geführt, vermochten mit der fünften Niederlage in Folge den Abwärtstrend nicht zu stoppen und verharren im Tabellenkeller. Letztendlich führte ein 1:7-Torelauf (vom 7:7, 16. zum 14:8, 26.) zu mehr als einer Vorentscheidung. "Unser Spiel litt im ersten Abschnitt unter einer ungenügenden Chancenverwertung", erklärte Maik Nowak. Auf den neuen Trainer, der heute in Eisenach eintrifft, wartet viel Arbeit.

News