- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg22:27
Sport-Union Neckarsulm
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg:
Sport-Union Neckarsulm
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg:
Sport-Union Neckarsulm
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


14 Spiele(g/u/v)
VfL Oldenburg(7/0/7)
Sport-Union Neckarsulm(7/0/7)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
VfL Oldenburg:
Sport-Union Neckarsulm
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
8. Spieltag · 01.11.2020 · 16:30 Uhr
Neurotthalle Ketsch
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


02.11.2020 - PM Vereine, red
Kathrin Pichlmeier konnte sich viermal gegen Neckarsulms Abwehr durchsetzen
"Leistung in der Abwehr" bringt Neckarsulmer Sport-Union den Sieg beim VfL Oldenburg
Nächste Niederlage für die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg: In eigener Halle unterlag das Team von Trainer Niels Bötel am Sonntagnachmittag der Neckarsulmer Sport-Union mit 22:27 (15:13). Nachdem sich die Mannschaft in der ersten Halbzeit aus einem Rückstand einen Vorsprung von zwei Toren erkämpft hatten, gerieten sie zu Wiederanpfiff wieder in Zugzwang - eine erneute Aufholjagd vor leeren Rängen in der kleinen EWE-Arena gelang nicht.

News