- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
BSV Sachsen Zwickau20:36
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
BSV Sachsen Zwickau:
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
BSV Sachsen Zwickau:
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


23 Spiele(g/u/v)
BSV Sachsen Zwickau(10/4/9)
SV Union Halle-Neustadt(9/4/10)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
BSV Sachsen Zwickau:
SV Union Halle-Neustadt
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
1. Spieltag · 04.09.2021 · 18:00 Uhr
Sporthalle Zwickau-Neuplanitz · Zuschauer : 650
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


05.09.2021 - dpa, red
Halle hat das Derby gegen Zwickau gewonnen.
Zwickau kassiert Derbyniederlage - Halle erster Tabellenführer
Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau mussten zum Bundesliga-Auftakt Lehrgeld zahlen. Der Aufsteiger kassierte am Samstag im mitteldeutschen Derby gegen den SV Union Halle-Neustadt eine klare 20:36 (8:19)-Heimniederlage. Den größten Anteil am Erfolg der Gäste hatten die überragende Torfrau Anica Gudelj (15 Paraden) sowie die treffsicheren SV-Spielerinnen Julia Niewiadomska (7/4) und Marija Gudelj (5). Für das Team aus Sachsen erzielten Pia Adams (6/2), Ema Hrvatin und Jenny Choinowski (je 3) die meisten Tore.

News