- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund37:31
Buxtehuder SV
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Buxtehuder SV
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Buxtehuder SV
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


26 Spiele(g/u/v)
Borussia Dortmund(10/1/15)
Buxtehuder SV(15/1/10)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Buxtehuder SV
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
4. Spieltag · 22.09.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 260
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


22.09.2021 - dpa, PM BVB
Buxtehude musste sich in Dortmund geschlagen geben
Borussia Dortmund setzt sich gegen Buxtehude durch
Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben ihre erste Niederlage in dieser Bundesliga-Saison hinnehmen müssen. Nach zuvor zwei Siegen unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Leun am Mittwochabend beim Titelverteidiger Borussia Dortmund 31:37 (15:24). Nach acht Minuten führte der Titelverteidiger mit 8:1. Im zweiten Durchgang betrug der Rückstand des BSV phasenweise sogar 13 Tore, ehe das Leun-Team in den letzten Minuten dank einer 5:0-Serie ein Debakel abwenden konnte. Am Samstag sind die Borussinnen um 18 Uhr wieder in der Champions League gefragt: Der deutsche Meister empfängt den französischen Topklub Brest Bretagne in der Helmut-Körnig-Halle.

News