- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Buxtehuder SV21:27
SG BBM Bietigheim
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Buxtehuder SV:
SG BBM Bietigheim
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Buxtehuder SV:
SG BBM Bietigheim
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


24 Spiele(g/u/v)
Buxtehuder SV(7/3/14)
SG BBM Bietigheim(14/3/7)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Buxtehuder SV:
SG BBM Bietigheim
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
9. Spieltag · 29.12.2021 · 18:30 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


30.12.2021 - PM Vereine, red
Liv Süchting und der BSV mussten sich Tabellenführer Bietigheim geschlagen geben.
SG BBM Bietigheim bleibt nach klarem Auswärtssieg ungeschlagener Tabellenführer
Am 9. Spieltag der Handball Bundesliga Frauen gewann die SG BBM Bietigheim beim Buxtehuder SV mit 27:21 (15:7) und geht damit als ungeschlagener Tabellenführer in das HBF-Topspiel gegen den BVB. Der BSV hatte die Partie bis in die neunte Minute noch ausgeglichen gestalten können. Dann aber zog der Favorit nach einem 9:0-Lauf auf 14:5 davon und sorgte damit für die Vorentscheidung. Allerdings gelang es dem BSV im zweiten Durchgang dank engagierter Abwehrarbeit noch, Bietigheim klar unter 30 Toren zu halten. Beste Werferinnen waren mit je fünf Treffern Charlotte Kähr und Isabelle Dölle und auf Seiten der Bietigheimerinnen Kim Naidzinavicius mit 6/4 Treffern.

News