- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers19:19
BSV Sachsen Zwickau
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers:
BSV Sachsen Zwickau
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers:
BSV Sachsen Zwickau
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:

8 Spiele(g/u/v)
HSG Bad Wildungen Vipers(4/2/2)
BSV Sachsen Zwickau(2/2/4)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
HSG Bad Wildungen Vipers:
BSV Sachsen Zwickau
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
10. Spieltag · 02.01.2022 · 16:00 Uhr
Sporthalle Edertal · Zuschauer : 88
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


03.01.2022 - dpa, red
Nele Kurzke hatte mit 14 Paraden großen Anteil am Punktgewinn von Zwickau.
BSV Sachsen Zwickau erkämpft im Kellerduell gegen Bad Wildungen einen wichtigen Punkt
Dank Nele Kurzke haben die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau am Sonntag einen wichtigen Punkt erkämpft. Die überragende Torfrau rettete mit 14 Paraden das 19:19 (10:10)-Unentschieden bei der HSG Bad Wildungen, einem direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib. Damit steht der Aufsteiger weiterhin auf einem Nichtabstiegsplatz. Chantal Wick, Jenny Choinowski, Simona Stijkovska, Diana Magnusdottir (je 3) und Pia Adams (3/2) erzielten die meisten Treffer für die Gäste. Für das Team aus Hessen trafen Munia Smits (7/5) und Verena Oßwald (4) am häufigsten.

News