- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
SV Union Halle-Neustadt30:25
HSG Bad Wildungen Vipers
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
SV Union Halle-Neustadt:
HSG Bad Wildungen Vipers
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
SV Union Halle-Neustadt:
HSG Bad Wildungen Vipers
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


12 Spiele(g/u/v)
SV Union Halle-Neustadt(6/0/6)
HSG Bad Wildungen Vipers(6/0/6)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
SV Union Halle-Neustadt:
HSG Bad Wildungen Vipers
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2022/2023
22. Spieltag · 30.04.2023 · 16:00 Uhr
· Zuschauer : 603
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF1

Spielfilm:


30.04.2023 - dpa, red
11 Tore für Halle-Neustadt: Julia Niewiadomska
SV Union Halle-Neustadt fährt wichtige Punkt im Kampf um den Klassenerhalt ein
Die Handballerinnen des SV Union Halle-Neustadt haben zwei wertvolle Punkte im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren. Die Schützlinge von Trainer Jan-Henning Himborn gewannen am Sonntag ihr Heimspiel gegen die HSG Bad Wildungen mit 30:25 (14:15).

News