- Anzeige -

Übersicht

Männer · Olympische Spiele · Saison 2015/2016
3. Spieltag · 10.04.2016 · 20:30 Uhr
Bahrain24:26
Dänemark
Jyske Bank Boxen (Messecenter) Herning
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:
2:2 (2.), 3:2 (3.), 4:2 (3.), 4:4 (5.), 5:4 (7.), 6:4 (8.), 7:4 (9.), 7:5 (16.), 7:6 (17.), 8:7 (20.), 9:7 (22.), 9:8 (23.), 9:9 (24.), 9:10 (25.), 10:10 (26.), 11:11 (27.), 11:12 (28.), 12:12 (HZ), 12:14 (31.), 12:15 (32.), 12:16 (33.), 12:17 (34.), 14:18 (37.), 15:19 (38.), 15:21 (39.), 15:22 (40.), 16:22 (42.), 17:22 (44.), 19:22 (46.), 20:22 (49.), 20:23 (50.), 21:23 (51.), 21:24 (52.), 23:24 (53.), 23:25 (57.), 23:26 (59.), 24:26 (EN)

Männer · Olympische Spiele · Saison 2015/2016
3. Spieltag · 10.04.2016 · 20:30 Uhr
Bahrain:
Dänemark
Jyske Bank Boxen (Messecenter) Herning
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · Olympische Spiele · Saison 2015/2016
3. Spieltag · 10.04.2016 · 20:30 Uhr
Jyske Bank Boxen (Messecenter) Herning
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:
28.07.2021OlympDänemark - Bahrain31:21
15.01.2021WMDänemark - Bahrain34:20
18.01.2017WMDänemark - Bahrain30:26

4 Spiele(g/u/v)
Bahrain(0/0/4)
Dänemark(4/0/0)

Spielbericht

Männer · Olympische Spiele · Saison 2015/2016
3. Spieltag · 10.04.2016 · 20:30 Uhr
Bahrain:
Dänemark
Jyske Bank Boxen (Messecenter) Herning
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Männer · Olympische Spiele · Saison 2015/2016
3. Spieltag · 10.04.2016 · 20:30 Uhr
Jyske Bank Boxen (Messecenter) Herning
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


10.04.2016 - cie, ewo
Am Ende setzten sich Lasse Svan und Dänemark durch
Bahrain beeindruckt: Dänemark hat mit der letzten Hürde vor Olympia einige Probleme
Mit dem Auftakterfolg gegen Kroatien und dem gestrigen Unentschieden gegen Norwegen hatte Dänemark die Weichen zu den Olympischen Spielen bereits gestellt, allerdings musste im letzten Spiel noch die Pflichtaufgabe Bahrain gelöst werden. Mit dieser hatten die Gastgeber mehr Mühe als erwartet, das punktlose Schlusslicht zeigte sich spielfreudig und beeindruckte mit einer starken Leistung. Lange war die Begegnung offen, am Ende aber setzte sich doch die Klasse der Dänen durch. Der Favorit konnte sich in entscheidenden Momenten dabei auch auf Torhüter Niklas Landin verlassen, der seinen Anteil am Fünf-Tore-Lauf nach der Pause hatte, der die Weichen zum Erfolg stellte. Gemeinsam mit den Fans in Herning wurde der 26:24-Erfolg gegen den Außenseiter und das Ticket nach Rio gefeiert.

News