- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Buxtehuder SV31:28
HSG Bad Wildungen Vipers
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Buxtehuder SV:
HSG Bad Wildungen Vipers
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Buxtehuder SV:
HSG Bad Wildungen Vipers
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


18 Spiele(g/u/v)
Buxtehuder SV(16/1/1)
HSG Bad Wildungen Vipers(1/1/16)

Vorbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Buxtehuder SV:
HSG Bad Wildungen Vipers
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


19.05.2017 - dpa, PM BSV, red
Buxtehudes Trainer Leun fordert: Sieg im Kampf um Europa-Startplatz
Im Kampf um einen Europapokal-Startplatz wollen die Handballerinnen des Buxtehuder SV am letzten Bundesliga-Spieltag für klare Verhältnisse sorgen. Obwohl dem Team von Trainer Dirk Leun in der Halle Nord am Samstag (18.00 Uhr) ein Punkt gegen die HSG Bad Wildungen reichen würde, um Rang vier gegen Verfolger VfL Oldenburg zu behaupten, forderte der Trainer einen Sieg.

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Buxtehuder SV:
HSG Bad Wildungen Vipers
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2016/2017
26. Spieltag · 20.05.2017 · 18:00 Uhr
Sportzentrum Nord Buxtehude · Zuschauer : 1230
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


21.05.2017 - PM BSV
Maxi Hayn erzielte das letzte Tor ihrer Laufbahn gegen Bad Wildungen
Buxtehude siegt zum Abschluss gegen Bad Wildungen
Mit dem angestrebten Heimsieg und der Europapokal-Qualifikation hat der Buxtehuder SV die Bundesliga-Saison 2016/17 beendet. Mit 31:28 (18:12) setzten sich die Norddeutschen gegen die HSG Bad Wildungen durch und sicherten sich mit dem zehnten Heimsieg den vierten Platz vor 1.300 Zuschauern. "Ich bin unglaublich stolz auf meine Mannschaft. Wir konnten kaum wechseln. Phasenweise haben die Kräfte nachgelassen. Doch wir wollten uns hier nicht mit acht Toren Unterschied verabschieden. Am Ende war der BSV einfach besser. Mit der Saison bin ich sehr zufrieden. Wir haben viele junge Spielerinnen, die zu gut entwickelt haben. Das war unser oberstes Ziel", erklärte Bad Wildungens Trainerin Tessa Bremer nach der Partie.

News