- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund27:25
Thüringer HC
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Thüringer HC
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Thüringer HC
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


21 Spiele(g/u/v)
Borussia Dortmund(7/3/11)
Thüringer HC(11/3/7)

Vorbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
Thüringer HC
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
16. Spieltag · 22.02.2020 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen · Zuschauer : 1050
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


22.02.2020 - PM THC, red
"Eigene Stärken wiederfinden" - Thüringer HC reist zur letzten Chance nach Dortmund
Auf den 29. Januar in Leverkusen folgte ein zweiter schwarzer Mittwoch, nur drei Wochen später. Nach der 29:22-Niederlage gegen den TuS Metzingen, die vor allem in der Art und Weise, wie sich die Mannschaft vom Gegner zumindest in Halbzeit eins vorführen ließ, "enttäuschend und beschämend" war, findet man sich auf dem ungewohnten vierten Tabellenplatz wieder. Mit acht Minuspunkten hinter Spitzenreiter Borussia 09 Dortmund, reist die Mannschaft zum Tabellenführer und hat die vermutlich letzte Chance, sich im Meisterrennen zurückzumelden.

News