- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund31:29
TSV Bayer 04 Leverkusen
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Statistik

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
TSV Bayer 04 Leverkusen
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
TSV Bayer 04 Leverkusen
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


23 Spiele(g/u/v)
Borussia Dortmund(8/3/12)
TSV Bayer 04 Leverkusen(12/3/8)

Spielbericht

Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Borussia Dortmund:
TSV Bayer 04 Leverkusen
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 1. Bundesliga · Saison 2020/2021
18. Spieltag · 10.02.2021 · 19:30 Uhr
Sporthalle Wellinghofen
Live als Internet-Stream auf Sportdeutschland.tv

Spielfilm:


11.02.2021 - PM LEV, red
Isabell Roch und der BVB hielten sich auch im 16. Ligaspiel dieser Saison schadlos.
"Glück mehr auf Seite des BVB": Bayer Leverkusen bringt Spitzenreiter an den Rand der ersten Niederlage
Auch das zweite NRW-Duell in der Handball-Bundesliga der Frauen innerhalb von 14 Tagen ging an den Favoriten. Doch ehe Meisterschaftskandidat Borussia Dortmund den 31:29 (17:16)-Heimerfolg gegen die Werkselfen vom TSV Bayer 04 Leverkusen unter Dach und Fach gebracht hatte, musste der Champions-League-Teilnehmer aus Westfalen ein hartes Stück Arbeit verrichten.

News