- Anzeige -
HSV Hannover, Mannschaftsfoto 3. Liga Saison 2019/2020

Nr.  sortieren nach Nummer
HSV Hannover, Mannschaftsfoto 3. Liga Saison 2019/2020

Name  sortieren nach Name
Sebastian Czok
Hubertus Brandes
Lukas Ossenkopp
Arkadiusz Bosy
Kevin Klages
Robin John
Milan Blagojevic
Hubertus Brandes
Sebastian Czok
Johannes Fiene
Volker Hoffmann
Tim Hornke
Eryk Kaluzinski
Claus Karpstein
Johannes Krause
Dominic Leinhart
Oliver Mayer
Jan Mohrmann
Hendrik Müller
Sascha Muscheiko
Michael Petersen
Christian Redeker
Felix Richter
Bastian Riedel
Paul Schirmer
Hendrik Benckendorf
Maik Bodenburg
Aleksandras Getautas
Erik Huizing
Kristof König
Niklas Sommermeier
Maciej Tluczynski
Christian Wawryk
Rene Drechsler
Hendrik Fiene
Johannes Krause
Lars Rühmland
Axel Steinbach
Thomas Thiele
Christian Wawryk
Dominic Kelm
SpielResultat
TSV GWD Minden II - HSV Hannover
1. Spieltag (3. Liga Nord-West)
-

HSV Hannover

Vereinsgründung:
Auf Dekret der britischen Besatzungsmacht mussten 1945 alle Vereine aufgelöst werden und durften ihre alten Namen nicht mehr weiterführen. Der MTV Vater Jahn von 1897 und die Freie Turnerschaft von 1909 wurden daraufhin unter dem Namen "Turn und Sportverein Anderten" zusammengefasst. Zunächst bestand der TSV Anderten nur aus den Sparten Handball und Turnen, 1947 wurde kurzfristig auch Tischtennis gespielt. Begünstigt durch die Entwicklung Andertens vom Dorf zur Stadtrandgemeinde, dem Bau der Schwimmhalle 1967, der Sporthalle am Eisteichweg 1971 sowie der Tennisanlage 1978 konnte der TSV weitere Sportarten in sein Programm aufnehmen. In der Zweitligasaison 2007/08 legte sich der TSV Anderten bereits den Zunamen Hannover zu und trat als TSV Hannover-Anderten an. Im Sommer 2008 kam es dann zur Umbenennung in HSV Hannover und der Präsentation des neuen Logos.

Letzter Auf-/Abstieg in die ZLN:
Der HSV gehört seit 2007 der ZLN an

Die Platzierungen der letzten drei Jahre:
RL 06/07: 1. Platz und Aufstieg in die ZLN
ZLN 07/08: 14. Platz
ZLN 08/09: 13. Platz

Größte Erfolge:
Aufstieg in ZLN: 2007

Sonstiges:
Die Handballabteilung des HSV Hannover ist eine der größten und erfolgreichsten in der Region Hannover. In 21 Mannschaften, davon fünf im Erwachsenenbereich, wird am regelmäßigen Punktspielbetrieb unter der Leitung von 10 lizenzierten Trainern in den verschiedenen Leistungsklassen teilgenommen.

Spielstätte:KönickeHall Langenhagen
Adresse:Brüsseler Str. 1
30853 Langenhagen
Baujahr:2008
Internet:www.soccio-center.de/center.php?id=1
Zuschauer:1400

Die KönickeHall ist in erster Linie eine Eissporthalle und wird für Handballspiele umgerüstet.
Spielstätte:Sporthalle Robert-Koch-Realschule
Adresse:Rathenaustraße 14
30853 Langenhagen (OT Brink)
Statistikbild