- Anzeige -

Bergische Panther

HSG Bergische Panther, Mannschaftsfoto 2019/2020, 3. Liga

Nr.  sortieren nach Nummer
HSG Bergische Panther, Mannschaftsfoto 2019/2020, 3. Liga

Name  sortieren nach Name
Roland Mainka
SpielResultat
Bergische Panther - Longericher SC
4. Spieltag (3. Liga Mitte)
31:33
(14:16)
TV Kirchzell - Bergische Panther
3. Spieltag (3. Liga Mitte)
25:26
(14:15)
HSG Dutenh./Münchh. II - Bergische Panther
2. Spieltag (3. Liga Mitte)
-
Bergische Panther - HSG Rodgau Nieder-Roden
1. Spieltag (3. Liga Mitte)
25:27
(10:8)

Bergische Panther

Die Bergischen Panther wurden im Jahr 2007 zunächst als Jugendspielgemeinschaft der Handballabteilungen der Vereine Burscheider TG, TG Hilgen und TV Witzhelden gegründet. Seit dem 1. Juni 2009 sind nun auch die Senioren unter dem Dach der Panther zuhause.

In dieser Premierensaison im Erwachsenenbereich spielte man auch eine Spielzeit in der 3. Liga, nachdem die TG Hilgen 2009 Meister der Oberliga Niederrhein wurde. 2011 stieg dann der TV Witzhelden allerdings nach dem direkten Abstieg in die Verbandsliga wieder aus der Spielgemeinschaft im Seniorenbereich aus,

Burscheid und Hilgen bündelten aber weiterhin die Kräfte, schafften 2012 die Rückkehr in die Oberliga, wo man sich in der oberen Hälfte etablierte und 2016 als Drittplatzierter die Qualifikation für die neu geschaffene Regionalliga Nordrhein schaffte. Die Premierensaison in der neuen 4. Liga beendete man dann als Meister.
Spielstätte:
Adresse:
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim56 : 60
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts26 : 25
Höchster Sieg gegenTV Kirchzell (25:26)
Höchste Niederlage gegenHSG Rodgau Nieder-Roden (25:27)