- Anzeige -

HC Erlangen - Vereinsprofil

Kader

HC Erlangen, Mannschaftsfoto 1. Handball-Bundesliga Saison 2020/21, LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, HBL1

Nr.  sortieren nach Nummer
1
22
32
6
21
5
36
67
11
13
17
20
33
42
19
23
27
9
18
25

Zugänge & Abgänge

HC Erlangen, Mannschaftsfoto 1. Handball-Bundesliga Saison 2020/21, LIQUI MOLY Handball-Bundesliga, HBL1

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Martin Ziemer
Klemen Ferlin
Janis Boieck
Maximilian Jaeger
Steffen Fäth
Simon Jeppsson
Hampus Olsson
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Carsten Lichtlein
Lars Goebel
Nikolas Katsigiannis
Martin Murawski
Stefan Bauer
Quentin Minel
Michael Haaß

News

Spielplan

SpielResultat
Frisch Auf Göppingen - HC Erlangen
4. Spieltag (1. Bundesliga)
27:27
(13:14)
HC Erlangen - MT Melsungen
3. Spieltag (1. Bundesliga)
31:21
(13:9)
Bergischer HC - HC Erlangen
2. Spieltag (1. Bundesliga)
29:25
(15:14)
THW Kiel - HC Erlangen
1. Spieltag (1. Bundesliga)
36:30
(20:15)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Zuschauer Heimspiele1720
Zuschauer Auswärtsspiele2460
Tore Heim : Gegentore Heim377 : 358
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts322 : 341
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Sime Ivic (37/45/82.2%)
Sünder (Punkte)Sebastian Firnhaber (66)
Höchster Sieg gegenMT Melsungen (31:21)
Höchste Niederlage gegenSC Magdeburg (36:26)

Informationen zu HC Erlangen

Der HC Erlangen ging 2001 aus der Fusion der beiden ehemaligen Erlanger Zweitligavereine CSG Erlangen und HG Erlangen hervor. 2004 stieg die Mannschaft in die Regionalliga Süd ab, doch 2008 führte Frank Bergemann den Verein zurück in die 2. Bundesliga. Das Team qualifizierte sich 2011 für die neu gegründete eingleisige 2. Bundesliga und verpasste den Aufstieg in die deutsche Beletage als Viertplatzierter nur knapp.

2014 war es dann soweit: Der HCE stieg als Tabellenzweiter in die DKB Handball-Bundesliga auf, doch auch die Trennung von Trainer Bergemann verhinderte den Abstieg nicht. Dessen Nachfolger Robert Andersson führte den Verein sofort zurück ins Oberhaus.

Größte Erfolge

2014 Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga
2016 Meisterschaft 2. Bundesliga
2016 Aufstieg in die DKB Handball-Bundesliga

Halle

Spielstätte:Arena Nürnberg
Adresse:Kurt-Leucht-Weg 11
90471 Nürnberg
Baujahr:2001
Telefon:+49911-98897-0
Internet:www.arena-nuernberg.de
Zuschauer:8300

Halle2

Spielstätte:Karl-Heinz-Hiersemann-Halle Erlangen
Adresse:Schillerstraße 58
91054 Erlangen
Telefon:09131 862853
Zuschauer:1500

Über die A73 bis Ausfahrt Erlangen Zentrum (1). Weiter auf der Werner-von-Siemens Straße bis zur Henkestraße (2).

Rechts abbiegen und geradeaus weiter bis zur Gebbertstraße (3). Links abbiegen und weiter bis zur Luitpoldstraße (4).

Rechts abbiegen und weiter auf Luitpoldstraße, Drausnikstraße. Auf Höhe der Sparkasse (5) links auf den Parkplatz abbiegen.

Bildergalerie