TV Beyeröhde, HBF2 2017/18

Nr.  sortieren nach Nummer
-
96
14
-
2
13
20
21
6
24
4
-
7
TV Beyeröhde, HBF2 2017/18

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Natascha Krückemeier
Hannah Kamp
Johanna Heldmann
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Jennifer Weste
Denise Hock
Marieke Köhler
Mandy Reinarz
Lina Klinnert
Katharina Hufschmidt
Name  sortieren nach Name
Denise Hock
Katharina Hufschmidt
Lina Klinnert
Marieke Köhler
Mandy Reinarz
Jennifer Weste
Michaela Janouskova
Leonie Heinrichs
Jennifer Jörgens
Yuko Minami
Sandra Münch
Anna-Lena Pelz
Laura Sosnierz
Carolin Stallmann
Sabine Nückel
Pia Adams
Johanna Heldmann
Inga Lehnhoff
Melina Otte
Hanna Vietz
Sarah Wortmann
Nicole Münch
Bernadett Steller
Linsey Houben
Laura Sosnierz
Mona Butzen
Angelika Bensch
Nicole Bonna
Marieke Köhler
Ines Adams
Laura Bauer
Anna Disselhoff
Tugba Gürdere
Ilka Held
Christine Herrmann
Dominica Karger
Lotta Lorkowski
Linda Martin
Lilla Mozga
Kristin Niggeloh
Stefanie Osenberg
Julia Schindler
Yvonne Scholz
Steffi Bergmann
Carolin Kordt
Lisa Nettersheim
Anna Brandt
Martina Koch
Marieke Köhler
Stella Kramer
Sabine Nückel
Vanessa Beier
Kathrin Hanke
Inge Roelofs
Birute Stellbrink
Bianca Trumpf
Anne Voss
Stefanie Wysinski
Ingrid Kudrocova
Viktoria Marquardt
Tanja Missner
Nicole Münch
Anke Palopoli
Inga Schröders
Teresa Utkovic
Katrin Horke
Laura Ißleib
Nadine Rennau
Larissa Heil
Arjenne Paap
Lyn Byl
Andrea Surholt
SpielResultat
TV Aldekerk - TV Beyeröhde-Wuppertal
1. Spieltag (DHB-Pokal)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - TSV Nord Harrislee
1. Spieltag (2. Bundesliga)
-
HSG Gedern/Nidda - TV Beyeröhde-Wuppertal
2. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - SG H2Ku Herrenberg
3. Spieltag (2. Bundesliga)
-
DJK/MJC Trier - TV Beyeröhde-Wuppertal
4. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - BSV Sachsen Zwickau
5. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - TuS Lintfort
6. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - SG 09 Kirchhof
8. Spieltag (2. Bundesliga)
-
HC Rödertal - TV Beyeröhde-Wuppertal
9. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TG Nürtingen - TV Beyeröhde-Wuppertal
7. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - Kurpfalz Bären
10. Spieltag (2. Bundesliga)
-
VfL Waiblingen - TV Beyeröhde-Wuppertal
11. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - SV Werder Bremen
12. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - Füchse Berlin
13. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - Buchholz 08-Rosengarten
14. Spieltag (2. Bundesliga)
-
1. FSV Mainz 05 - TV Beyeröhde-Wuppertal
15. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TSV Nord Harrislee - TV Beyeröhde-Wuppertal
16. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - HSG Gedern/Nidda
17. Spieltag (2. Bundesliga)
-
SG H2Ku Herrenberg - TV Beyeröhde-Wuppertal
18. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - DJK/MJC Trier
19. Spieltag (2. Bundesliga)
-
BSV Sachsen Zwickau - TV Beyeröhde-Wuppertal
20. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TuS Lintfort - TV Beyeröhde-Wuppertal
21. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - TG Nürtingen
22. Spieltag (2. Bundesliga)
-
SG 09 Kirchhof - TV Beyeröhde-Wuppertal
23. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - HC Rödertal
24. Spieltag (2. Bundesliga)
-
Kurpfalz Bären - TV Beyeröhde-Wuppertal
25. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - VfL Waiblingen
26. Spieltag (2. Bundesliga)
-
SV Werder Bremen - TV Beyeröhde-Wuppertal
27. Spieltag (2. Bundesliga)
-
Füchse Berlin - TV Beyeröhde-Wuppertal
28. Spieltag (2. Bundesliga)
-
Buchholz 08-Rosengarten - TV Beyeröhde-Wuppertal
29. Spieltag (2. Bundesliga)
-
TV Beyeröhde-Wuppertal - 1. FSV Mainz 05
30. Spieltag (2. Bundesliga)
-
Vereinsanschrift:

TV Beyeröhde 1893 e.V.
Schwelmer Str. 65
42389 Wuppertal

Telefon: -
Fax: -
Homepage: www.beyeroehder-handballgirls.de
Facebook: » www.facebook.com/BeyeroehderHandballgirls/


Erfolge:

Aufstieg in die 1. Bundesliga (1):
2007

Aufstieg in die 2. Bundesliga (3):
1993, 2002, 2014

Historie:

1893 wird der Beyeröhder Turnverein gegründet. Bereits im Jahr 1924 wird das Handballspiel bei den Beyeröhder Herren eingeführt, die 1925 Bezirksmeister werden. Im Jahre 1948 wurde dann die Damenhandballabteilung gegründet. Im Jahre des 100-Jährigen Bestehens 1993 wird der Verein Westdeutscher Meister und steigt in die zweite Bundesliga auf. Nach einem einjährigen Gastspiel folgt jedoch der sofortige Abstieg in die Regionalliga. 1998 folgt sogar der Abstieg in die Oberliga, doch der direkte Wiederaufstieg gelingt den Wuppertalerinnen. 2002 erfolgt dann zum zweiten mal der Aufstieg in die zweite Bundesliga. Erst am letzten Spieltag gelingt in einem direkten Duell gegen die TSG Ober-Eschbach der Klassenerhalt. Nach zwei Jahren im Mittelfeld erreicht Beyeröhde in der Saison 05/06 zum ersten Mal die Play-off Runde um den Aufstieg in die erste Bundesliga, wo man Frisch Auf Göppingen unterlag.

Ein Jahr später setzte sich Beyeröhde zunächst gegen Markranstädt durch, um dann im Finale dem TuS Metzingen zu unterliegen. Da die Schwäbinnen in der normalen Punkterunde eine Spielerin unberechtigterweise eingesetzt hatten, musste die Play-off Runde noch einmal neu ausgespielt werden. Beyeröhde setzte sich zunächst gegen die HSG Bensheim-Auerbach und später im Finale gegen Markranstädt durch und stieg so zum ersten Mal in die höchste deutsche Spielklasse auf.

Spielstätte:Sporthalle Buschenburg
Adresse:Dieckerhoff Str.18
42389 Wuppertal
Telefon:0202-5636520
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild