HBF1-Team - HSG Bad Wildungen Vipers 2018/19

Nr.  sortieren nach Nummer
1
12
-
33
8
4
-
-
59
2
10
-
-
-
3
32
HBF1-Team - HSG Bad Wildungen Vipers 2018/19

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Alina Otto
Maria Ines Da Silva Pereira
Jana Scheib
Vanessa Magg
Vanessa Plümer
Josepha Kallenberg
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Sina Ritter
Romy Morf-Bachmann
Laura Vasilescu
Mariël Beugels
Anouk Nieuwenweg
Annika Busch
Name  sortieren nach Name
Mariël Beugels
Annika Busch
Romy Morf-Bachmann
Anouk Nieuwenweg
Sina Ritter
Laura Vasilescu
Rinka Duijndam
Tamara Haggerty
Isa-Sophia Rösike
Miranda Schmidt-Robben
Hanne van Rossum
Nele Bittdorf
Nadja Bolze
Annika Busch
Petra Nagy
Johanna Stockschläder
Tessa Bremmer
Christina Zuber
Cristina-Ioana Brauer
Angela Cioca
Simona-Maria Cipaian
Jana Pollmer
Helen van Beurden
Sarah van Gulik
Vanessa Maier
Marie-Theres Raum
Johanna Stockschläder
Lisa Marie Berz
Nathalie Beckmann
Dinah Eckerle
Emily Findeisen
Romana Gerisch
Julia Geselle
Julia Gronemann
Sabine Heusdens
Theresa Loll
Andrea Mertens
Karina Morf
Alina Otto
Patricia Puskasova
Stefanie Schriever
Laura Vasilescu
Rebeca Cembranos Bruzon
Cristina-Ioana Brauer
Sina Ritter
Petra Diener
Alisa Groos
Jovana Jovovic
Jessica Kleinmann
Alexandra Kohler
Vanessa Kohler
Ruta Latakaite-Willig
Vanessa Maier
Esther Meyfarth
Anna Maria Spielvogel
Marinda van Cappelle
Andrea Willimann
Julia Ammann
Sophia Wiener
Sabine Kirmse
Alexandrine Atchenoun Abalo Zinsou
Danja Auel
Jennifer Börsen
Stefanie Droll
Ann-Kathrin Hieronymus
Bibiana Huck
Viktoria Marquardt
Esther Meyfarth
Svenja Ochmann
Jana Pollmer
Laura Schwehn
Vilte Duknauskaite
Kathrin Hanke
Melina Horn
Sandra Josefiak
Kerstin Keim
Lorena Lorenz
Karina Mühlhausen
Wencke Schlosser
Xenia Smits
Laura Ussia
Maria Pirvan
Anna Dürrschmid
Kathrin Hanke
Ludmilla Pilgram
Sabrina Umbach
Valeria Jegenyes
Kathrin Hanke
SpielResultat
Bad Wildungen Vipers - Buxtehuder SV
1. Spieltag (1. Bundesliga)
-
SG BBM Bietigheim - Bad Wildungen Vipers
2. Spieltag (1. Bundesliga)
-

Bad Wildungen Vipers

Livestream und Videos:



Historie:

Die Vipers Bad Wildungen gehen aus einem Zusammenschlusss der Vereine VfL Bad Wildungen, TV Friedrichstein und TV 08 Bergheim hervor und schaftten 2009 den Sprung von der Regionalliga in die 2. Bundesliga Süd. Nach einem fünften Platz in der Premierensaison gelang 2011 dann als Meister der Aufstieg in die 1. Bundesliga.

Im ersten Jahr wurde mit dem Klassenverbleib das anvisierte Ziel erreicht, in der zweiten Saison musste das Team dann allerdings den Abstieg hinnehmen. Nach nur einer Saison gelang mit der Vizemeisterschaft allerdings die Rückkehr in die Beletage. Seit 2014 gehört Bad Wildungen dem Oberhaus an, Trainerin ist die ehemalige Kreisläuferin Tessa Bremmer.

Homepage: » www.vipers-handball.de
Facebook: » www.facebook.com/vipershandball
Tickets: => Eintrittskarten für Spiele der HSG Bad Wildungen Vipers

Erfolge:

Aufstieg in die 1. Bundesliga (2):
2011, 2014

Vereinsanschrift:

HSG Bad Wildungen Vipers Sport und Marketing GmbH
Georg-Knobeloch-Weg 1
34537 Bad Wildungen

Telefon: +49 (0) 5621 96 65 28
Fax: +49 (0) 5621 96 76 591
E-Mail: info@vipers-handball.de

Homepage: » www.vipers-handball.de
Facebook: » www.facebook.com/vipershandball/
=> Karten für die Spiele der HSG Bad Wildungen Vipers
Spielstätte:Ense-Sporthalle Bad Wildungen
Adresse:Brüder Grimm Str. 4
34537 Bad Wildungen
Telefon:(05621) 4042
Internet:www.ense-schule.de
Zuschauer:850

Die Ense Sporthalle bietet ca. 850 Zuschauern Platz. Auf der einseitig angebauten und zusätzlich ausfahrbaren Tribüne haben ca. 500 Personen Platz, 350 Plätze sind Stehplätze.

Anfahrt: Von der A49 Abfahrt Wabern, Bad Wildungen, Homberg aus in Richtung Fritzlar/ Bad Wildungen. Auf der B253 bleiben. Ense Sporthalle ist ausgeschrieben.
Spielstätte:
Adresse:
Statistikbild