- Anzeige -

Medwedi Tschechow - Vereinsprofil

Kader

Medwedi Chekhov, Champions-League-Saison 2018/19

Nr.  sortieren nach Nummer
-
96
-

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Danil Schischkarew
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Sergei Mark Kosorotov
Dimitri Kiselev

News

Spielplan

SpielResultat
Medwedi Tschechow - Riihimäen Cocks
14. Spieltag (EHF European League)
0:10
(0:5)
HBC Nantes - Medwedi Tschechow
13. Spieltag (EHF European League)
10:0
(5:0)
Medwedi Tschechow - Benfica Lissabon
12. Spieltag (EHF European League)
27:32
(15:17)
GOG Håndbold - Medwedi Tschechow
11. Spieltag (EHF European League)
15:14
(27:26)
Riihimäen Cocks - Medwedi Tschechow
10. Spieltag (EHF European League)
27:33
(10:20)
TBV Lemgo Lippe - Medwedi Tschechow
9. Spieltag (EHF European League)
30:27
(16:16)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim118 : 146
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts109 : 120
Höchster Sieg gegenRiihimäen Cocks (27:33)
Höchste Niederlage gegenHBC Nantes (10:0)

Informationen zu Medwedi Tschechow

Tschechow, das in der Saison 2005/2006 den Europapokal der Pokalsieger gewann, besteht aktuell fast ausschließlich aus russischen Nationalspielern, Trainer Wladimir Maximov ist Vereins- und Nationalcoach in Personalunion. Mit zwölf Akteuren der"Bären" im Aufgebot erreichte Russland bei der EM 2005 Platz sechs. Die Moskauer verfügen somit über eine eingespielte Mannschaft, zumal auch in dieser Saison kein namhafter Abgang zu verzeichnen war.

Halle

Spielstätte:Olimpijskij Dvorec Sporta Tschechow
Adresse:Ul. Poligrafistov Stroenie 30
RUS Tschechow
Zuschauer:3000

Bildergalerie