- Anzeige -

Polen - Vereinsprofil

Kader

Polen - Teamfoto  - EHF EURO 2022

Nr.  sortieren nach Nummer
1
50
94
19
26
3
6
23
9
12
48
49
4
5
20
31
7
8
28
36

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Andrzej Widomski
Szymon Dzialakiewicz
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Milosz Walach
Mateusz Zembrzycki
Damian Przytula
Melwin Beckman
Maciej Zarzycki
Rafal Przybylski
Kamil Syprzak
Mikolaj Czaplinski
Andrzej Widomski

News

Spielplan

SpielResultat
Polen - Frankreich
3. Spieltag (Europameisterschaft)
-
Frankreich - Polen
4. Spieltag (Europameisterschaft)
-
Italien - Polen
5. Spieltag (Europameisterschaft)
-
Polen - Lettland
6. Spieltag (Europameisterschaft)
-
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim30 : 23
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts37 : 19
Höchster Sieg gegenLettland (19:37)

Informationen zu Polen


Aktuelles:


Zum ersten Mal wird die IHF-Weltmeisterschaft der Männer von Polen ausgerichtet, einer Mannschaft, die in den letzten zwei Jahrzehnten Höhen und Tiefen in diesem Wettbewerb erlebt hat. Das Team hat in den letzten Jahrzehnten einige der besten Handballspiele gezeigt, ist aber nach einer Reihe von Rücktritten von Spielern der goldenen Generation in der Hackordnung zurückgefallen.

"Wir hatten wenig Glück bei der Auslosung; wir werden gegen eine Mannschaft spielen, die jeder vermeiden wollte - Slowenien - aber wir müssen mindestens zwei Spiele gewinnen und mit mindestens zwei Punkten in die Hauptrunde starten. Wir haben hier eine der drei schwersten Gruppen, aber wir werden unser Bestes geben und versuchen, ein gutes Ergebnis zu erzielen", erklärte Polens Trainer Patryk Rombel nach der Auslosung.

Historie


Polens Verband wurde 1928 gegründet und ist seit 1946 IHF-Mitglied. Ihre erste Hochphase hatten die Polen zwischen 1974 und 1982: WM-Vierter 1974, Olympia-Dritter 1976, WM-Sechster 1978 und WM-Dritter 1982.

Im Jahr 2007 verlor Polen nur ein einziges Spiel vor dem Finale, als es gegen Gastgeber Deutschland eine 24:29-Niederlage kassierte. Zwei Jahre später erreichten die Polen erneut das Halbfinale und sicherten sich die Bronzemedaille. Ein Erfolg, den man 2015 wiederholen konnte. Nach der verpassten WM 2019 meldete man sich vor zwei Jahren mit einer jungen, unerfahrenen Mannschaft zurück und erreichte Rang 13.

Medaillen bei internationalen Großturnieren



Olympia (1):
Gold:
Silber:
Bronze: 1976

Weltmeisterschaft (4):
Gold:
Silber: 2007
Bronze: 1982, 2009, 2015



Bilanz bei internationalen Großturnieren


Olympia: 1936 (-), 1972 (9), 1976 (3), 1980 (7), 1984 (-), 1988 (-), 1992 (-), 1996 (-), 2000 (-), 2004 (-), 2008 (5), 2012 (-), 2016 (4), 2020 (-)

Weltmeisterschaft: 1938 (-), 1954 (-), 1958 (5), 1961 (-), 1964 (-), 1967 (12), 1970 (14), 1974 (4), 1978 (6), 1982 (3), 1986 (14), 1990 (11), 1993 (-), 1995 (-), 1997 (-), 1999 (-), 2001 (-), 2003 (10), 2005 (-), 2007 (2), 2009 (3), 2011 (8), 2013 (9), 2015 (3), 2017 (17), 2019 (-), 2021 (13), 2023 (15)

Europameisterschaft: 1994 (-), 1996 (-), 1998 (-), 2000 (-), 2002 (15), 2004 (16), 2006 (10), 2008 (7), 2010 (4), 2012 (9), 2014 (6), 2016 (7), 2018 (-), 2020 (21), 2022 (12)

Bildergalerie