- Anzeige -

Katar - Vereinsprofil

Kader

Teamfoto Katar WM 2007

Nr.  sortieren nach Nummer
12
98
7
6
13
23
4
9
94
22
25
88
90
17
27
37
41
86

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Mohammed Mahmood Abdelmageed
Ahmed Nader Saleh
Niko Blaauw
Bilel Messoud Mrarha
Salem Anwar Jedaied
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Rasheed Yusuf
Ali Alderi
Salem Anwar Jedaied

News

Spielplan

SpielResultat
Katar - Norwegen
5. Spieltag (Weltmeisterschaft)
17:30
(9:14)
Katar - Argentinien
6. Spieltag (Weltmeisterschaft)
22:26
(9:12)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim53 : 51
Höchster Sieg gegenMontenegro (30:28)

Informationen zu Katar

Aktuell:


Vor acht Jahren erzielte Katar mit dem Gewinn der Silbermedaille bei der IHF-Handball-Weltmeisterschaft der Männer im eigenen Land sein bestes Ergebnis im Handball. Und obwohl das asiatische Team bisher nicht an diese Leistung anknüpfen konnte, ist mit ihm immer noch zu rechnen. Bei der Weltmeisterschaft in Frankreich 2017 zeigten sie erneut eine gute Leistung und belegten den achten Platz. Zwei Jahre später, bei der Weltmeisterschaft in Deutschland/Dänemark, musste sich Katar mit dem 13. Rang begnügen.

Auf ihrem Kontinent hat sich Katar in den letzten zehn Jahren zu einer dominierenden Kraft entwickelt. Seit 2014 haben sie alle fünf asiatischen Handballmeisterschaften der Männer gewonnen, zuletzt im Januar 2022, als sie Bahrain im Finale schlugen. Nachdem die Katarer die Olympischen Spiele 2020 verpassten, wollen sie in Schweden/Polen nun das Ticket lösen.

Rivera, der Katar seit 2013 trainiert, hat bereits erklärt, dass dies sein letzter olympischer Zyklus wird und er die Mannschaft 2024 verlassen wird. Der 59-jährige ehemalige Barcelona- und Spanien-Trainer hat maßgeblich dazu beigetragen, die Nationalmannschaft zu neuen Höhenflügen zu führen. Gleichzeitig waren diese Fortschritte nur mit einigen hochkarätigen Spielern möglich, von denen einige noch immer im Team sind. Insbesondere der in Kuba geborene Halblinke Frankis Marzo, der jetzt bei Al-Kuwait spielt, hat sich bei der WM 2021 hervorgetan, wo er mit 58 Toren Torschützenkönig wurde.

Auch einige jüngere Spieler haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, sodass Katar, das in eine Gruppe mit Deutschland, Serbien und Algerien gelost wurde, bereit ist, die erste Hürde zu nehmen und die Hauptrunde zu erreichen. Und sie hoffen, dass dies danach nicht Schluss sein wird - das Potenzial weiter zu kommen, ist zweifellos vorhanden.

Historie:


Der 1968 gegründete Handballverband Katars ist seit 1978 IHF-Mitglied. Katar investiert seit geraumer Zeit enorm in den Nachwuchs und den Leistungssport. Mit der "Aspire Acadamy of Sports Excellence" hat man eine Hochschule für den Sport geschaffen.

Im Vorfeld der WM 2015 im eigenen Land, wo man am Ende Vizeweltmeister wurde, intensivierte man die Investitionen in den Handball, auch mit vielen Einbürgerungen stieg man zur Großmacht in Asien auf und konnte fünfmal in Folge die Asienmeisterschaft gewinnen.

Medaillen bei internationalen Großturnieren


Weltmeisterschaft (1):
Silber: 2015

Asien-Meisterschaft (9):
Gold: 2014, 2016, 2018, 2020, 2022
Silber: 2002, 2012
Bronze: 2004, 2006

Asien-Spiele (3):
Gold: 2014, 2018
Silber: 2006
Bronze:

Bilanz bei internationalen Großturnieren


Olympia: 1936 (-), 1972 (-), 1976 (-), 1980 (-), 1984 (-), 1988 (-), 1992 (-), 1996 (-), 2000 (-), 2004 (-), 2008 (-), 2012 (-), 2016 (8), 2020 (-)

Weltmeisterschaft: 1938 (-), 1954 (-), 1958 (-), 1961 (-), 1964 (-), 1967 (-), 1970 (-), 1974 (-), 1978 (-), 1982 (-), 1986 (-), 1990 (-), 1993 (-), 1995 (-), 1997 (-), 1999 (-), 2001 (-), 2003 (16), 2005 (21), 2007 (23), 2009 (-), 2011 (-), 2013 (20), 2015 (2), 2017 (8), 2019 (13), 2021 (8), 2023 (22)

Asienmeisterschaft: 1977 (-), 1979 (-), 1983 (6), 1987 (6), 1989 (6), 1991 (4), 1993 (7), 1995 (-), 2000 (-), 2002 (2), 2004 (3), 2006 (-), 2008 (5), 2010 (5), 2012 (2), 2014 (1), 2016 (1), 2018 (1), 2020 (1), 2022 (1)

Asienspiele: 1982 (-), 1986 (-), 1990 (-), 1994 (-), 1998 (7), 2002 (3), 2006 (2), 2010 (5), 2014 (1), 2018 (1)

West-Asienspiele: 2002 (5), 2005 (5)

Halle

Spielstätte:Al Sadd Sports Hall Doha
Adresse:Al Soudan South
Doha
Zuschauer:7700

Bildergalerie