- Anzeige -

Fenix Toulouse HB - Vereinsprofil

Kader

Nr.  sortieren nach Nummer
-

Zugänge & Abgänge

Abgänge
Name  sortieren nach Name
Sadou Ntanzi

News

Spielplan

SpielResultat
Fenix Toulouse HB - Bidasoa Irun
14. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Pfadi Winterthur
13. Spieltag (EHF European League)
-
Pfadi Winterthur - Fenix Toulouse HB
12. Spieltag (EHF European League)
-
Fenix Toulouse HB - Füchse Berlin
11. Spieltag (EHF European League)
-
Tatran Presov - Fenix Toulouse HB
10. Spieltag (EHF European League)
19:31
(12:16)
Fenix Toulouse HB - Tatran Presov
9. Spieltag (EHF European League)
34:20
(18:9)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim127 : 106
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts172 : 156
Höchster Sieg gegenTatran Presov (34:20)
Höchste Niederlage gegenWisla Plock (24:30)

Informationen zu Fenix Toulouse HB

Seit der Gründung 1964 bis 1978 war der Klub unter dem Namen „ASEAT“ (Association Sportive des Établissements Aéronautiques de Toulouse) bekannt, zwischen 1978 und 1989 firmierte man unter dem Namen „Stade Toulousain“. 1989 fusionierte der Club mit „Sporting Toulouse 31“; von 2003 bis 2007 hieß er „Toulouse Union HB“ („TUHB“) dann „Toulouse Handball“ und seit 2011 Fenix Toulouse Handball.