- Anzeige -

MOL-Pick Szeged - Vereinsprofil

Kader

MOL Pick Szeged, Champions-League-Saison 2018/19

Nr.  sortieren nach Nummer
16
32
46
77
8
10
39
42
13
24
9
15
51
4
14
44
89
7
37
41
22
27
45
48
17

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Daniel Kecskes
Borut Mackovsek
Martin Stranovsky
Tibor Nagy
Luka Krivokapic
Barnabas Rea
Marko Vujin
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Martin Nagy
Alen Blazevic
Jorge Maqueda Peño

News

Spielplan

SpielResultat
THW Kiel - MOL-Pick Szeged
16. Spieltag (Champions League)
33:28
(18:15)
MOL-Pick Szeged - THW Kiel
15. Spieltag (Champions League)
28:33
(13:21)
Paris St. Germain - MOL-Pick Szeged
14. Spieltag (Champions League)
10:0
(5:0)
MOL-Pick Szeged - SG Flensburg-H.
6. Spieltag (Champions League)
0:10
(0:5)
MOL-Pick Szeged - Lomza Vive Kielce
13. Spieltag (Champions League)
26:30
(14:14)
MOL-Pick Szeged - HC Vardar 1961 Skopje
3. Spieltag (Champions League)
34:33
(17:19)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Zuschauer Auswärtsspiele3885
Tore Heim : Gegentore Heim218 : 223
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts156 : 172
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Bogdan Radivojevic (15/19/78.9%)
Sünder (Punkte)Bence Bánhidi (20)
Höchster Sieg gegenElverum Handball (0:10)
Höchste Niederlage gegenSG Flensburg-H. (0:10)

Informationen zu MOL-Pick Szeged

Nach KC Veszprem ist Pick Szeged sozusagen die N°2 des ungarischen Handballs. 1996 feierte das Team den Gewinn der ungarischen Meisterschaft, viermal belegte Szeged den 2. Platz und 15x den 3.Platz. 1977, 1982, 1983 und 1993 siegte Pick im ungarischen Pokal.

Halle

Spielstätte:Varosi Sportcsarnok Szeged
Adresse:Temesvaro Krt 33
6726 Szeged
Zuschauer:3200

davon 400 Stehplätze

Bildergalerie