- Anzeige -

Frisch Auf Göppingen - Vereinsprofil

Kader

Teamfotos HBF 2021/22 - Frisch Auf Göppingen

Nr.  sortieren nach Nummer
1
12
2
7
5
6
24
22
25
63
78
26
3
14
23
10
20
52
18
4

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Selina Kalmbach
Britt van der Baan
Stephanie Elies
Paulina Uscinowicz
Leonie Patorra
Marlena Urbanska
Sarah Irmler
Nora Erhardt
Sina Ehmann
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Malena Bauer
Meike Schmied
Edit Lengyel
Nadine Häfele
Embla Jonsdottir
Janne-Lotta Woch
Sina Ehmann
Lisa Frey
Sarka Francikova
Alexandra Tinti
Lina Krhlikar
Michaela Hrbková

News

Spielplan

SpielResultat
SG Mainz-Bretzenheim - Frisch Auf Göppingen
15. Spieltag (2. Bundesliga)
33:27
(14:15)
HC Leipzig - Frisch Auf Göppingen
20. Spieltag (2. Bundesliga)
26:26
(12:11)
Frisch Auf Göppingen - Kurpfalz Bären
16. Spieltag (2. Bundesliga)
39:24
(20:10)
SV Werder Bremen - Frisch Auf Göppingen
17. Spieltag (2. Bundesliga)
-
Frisch Auf Göppingen - SG H2Ku Herrenberg
18. Spieltag (2. Bundesliga)
-
SG Schozach-Bottwartal - Frisch Auf Göppingen
19. Spieltag (2. Bundesliga)
-
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Zuschauer Heimspiele7059
Zuschauer Auswärtsspiele2839
Tore Heim : Gegentore Heim265 : 220
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts261 : 228
Bester Torschütze (Tore)Lisa Borutta (87)
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Leonie Patorra (27/32/84.4%)
Sünder (Punkte)Louisa de Bellis (44)
Höchster Sieg gegenKurpfalz Bären (39:24)
Höchste Niederlage gegenSG Mainz-Bretzenheim (33:27)

Pl.SpielerFeld7m
1.Lisa Borutta8787-5.1

Informationen zu Frisch Auf Göppingen

Livestream und Videos:



Vereinsanschrift:

FRISCH AUF Frauen Bundesliga GmbH
Leonhard-Weiss-Str. 40 / 4. OG
DE-73037 Göppingen

Tel.: +49 (0) 7161-96597520
Fax: +49 (0) 7161-96597575
E-Mail: mail@frischauf-frauen.de

Homepage: www.frischauf-frauen.de
Facebook: www.facebook.com/fafrauen
Tickets: => Tickets zu den Heimspielen von Frisch Auf Göppingen

Historie:

Der Verein wurde 1896 gegründet. Der Hauptverein hat ca. 2150 Mitglieder, davon ca. 450 in der Handballabteilung. Frisch Auf Göppingen gewann im Herrenbereich elf Deutsche Meistertitel und zwei Europapokale.

Im Frauenbereich hat sich der Verein zur selbst ernannten Handballhauptstadt Deutschlands entwickelt, da man als einziges Team auf zwei Erstligisten bauen kann. Nach dem zweiten Aufstieg 2008 qualifizierte man sich auf Anhieb für den Europapokal.

Im Finale des Challenge-Cups unterlag man dann aber dem Buxtehuder SV. Ein Jahr später schaffte man noch einmal den Sprung in den EHF-Pokal, schied dort aber bereits im Achtelfinale aus. Anschließend mussten die Frisch Auf Frauen finanziell abspecken und kämpfen seitdem um den Klassenerhalt.

Erfolge:

DHB Pokal Final Four - Teilnahme:
2007, 2009, 2013

Aufstieg in die 1. Bundesliga:
2006, 2008

Meister der 2. Liga Süd
2005

International:
Challenge Cup: 2010 Finale
EHF Pokal: 2010/2011 Erreichen 3. Runde, 2013/2014 Erreichen des Achtelfinales

Halle

Spielstätte:EWS-Arena Göppingen (Hohenstaufenhalle)
Adresse:Nördliche Ringstraße 87
73033 Göppingen
Baujahr:1967
Telefon:915170
Internet:www.ews-arena.de
Ticketlink:Klick hier
Zuschauer:5600

Die 1967 eröffnete Hohenstaufenhalle in Göppingen wurde im Zuge des grundlegenden Aus- und Umbaus von 2008 bis 2009 umbenannt. Seit dem 16.05.2008 heißt sie EWS Arena. Namenspatron ist das Uhinger Werkzeugbau-Unternehmen EWS Weigele GmbH Co. & KG. EWS ist langjähriger Sponsor des Traditionsvereins Frisch Auf! Göppingen, der auch die Vermarktungsrechte an der Halle übernommen hat.

Mit dem Um- und Ausbau wurde die Halle auf 5.600 Plätze erweitert, davon 4.100 Sitzplätze. Zusätzlich wurden 7 Logen integriert. Hatte die Hohenstaufenhalle Tribünen nur auf den Längsseiten, so wurde beim Umbau das Spielfeld verschoben, so dass auf allen Seiten Tribünen vorhanden sind. Zudem wurde eine reine Ballsporthalle mit bis zu 200 Zuschauerplätzen angebaut. Der Umbau wurde zur Saison 2009/10 abgeschlossen.

Die Frauen- und Herrenmannschaft von Frisch Auf! Göppingen, beide in der ersten Bundesliga, bestreiten in der EWS Arena ihre Liga-, Pokal- und Europapokalspiele. Zudem fand im Oktober 2010 ein Länderspiel der Herren-Nationalmannschaft gegen Österreich im Rahmen der Qualifikation zur EURO 2012 statt. Im Mai 2011 wurde erstmals das Pokal-Final4 der Frauen im DHB-Pokal in Göppingen ausgetragen.

Bildergalerie