- Anzeige -

Japan - Vereinsprofil

Kader

Nr.  sortieren nach Nummer
11

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Maharu Kondo
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Kimiko Hida
Yumi Miyakawa
Chie Katsuren
Tomomi Kawata
Asuka Fujita
Natsumi Akiyama
Hitomi Tada
Kaho Nakayama
Mika Nagata
Minami Itano
Sakura Kametani
Yuki Tanabe
Maharu Kondo
Ayaka Ikehara
Sayo Shiota
Nozomi Hara
Aya Yokoshima
Mana Ohyama
Mayuko Ishitate
Yui Sunami
Kaho Sunami
Shiori Nagata
Haruno Sasaki
Shio Fujii
Mana Horikawa

News

Spielplan

SpielResultat
Argentinien - Japan
6. Spieltag (Weltmeisterschaft)
-
Japan - Österreich
5. Spieltag (Weltmeisterschaft)
-
Spanien - Japan
4. Spieltag (Weltmeisterschaft)
-
Kroatien - Japan
3. Spieltag (Weltmeisterschaft)
26:28
(14:14)
Japan - Brasilien
2. Spieltag (Weltmeisterschaft)
25:29
(15:12)
Japan - Paraguay
1. Spieltag (Weltmeisterschaft)
40:17
(19:10)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim117 : 45
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts162 : 53
Höchster Sieg gegenPalästina (56:1)
Höchste Niederlage gegenSüdkorea (33:24)

Informationen zu Japan


Aktuell:


Die letzte Teilnahme der Gastgeberinnen rührt aus dem Jahr 1976. Dementsprechend besonders dürften diese Spiele für das von Ulrik Kirkely trainierte Team sein. "Es wird hart, aber wir freuen uns auf die Spiele. Das Angola-Spiel wird ein Schlüsselspiel.", so Kirkely auf ihf.info.

Die meisten Spielerinnen spielen in Japan. Ein Block des Teams aus Hokkoku könnte für Eingespieltheit sorgen. Mit Kametani von Besancon oder Ikehara von Odense unterstützen auch wenige Europa-Legionäre das Team.
Olympiateilnahmen: 1976: 5.
Quali für Tokio: Gastgeberinnen


Historie:


Als wirkliche Frauenhandballnation gilt Japan eigentlich nicht, doch die Asiatinnen kommen in diesem Jahr bereits auf ihre zwölfte WM-Teilnahme. Bei den bisherigen Turnieren landete die Mannschaft zumeist auf den hinteren Plätzen und in der Gruppe mit Gastgeber Rußland, Kroatien, China und den Niederlanden dürfte Japan nur Außenseiterchancen auf das Erreichen der Hauptrunde haben. Gegen Uruguay wird die Mannschaft aber versuchen zumindest einen Sieg zu erringen.

In der Mannschaft von Bert Bouwer nimmt die nur 1,61m große Mineko Tanaka eine Ausnahmerolle ein, sie spielte unter anderem zwei Jahre in der dänischen Liga für Skovbakken und erzielte in bisher 100 Länderspielen 423 Tore. Neben ihr hat nur noch Hitomi Sakugawa noch über 50 Länderspiele auf dem Konto. Aus der jungen Reihe ragt unter anderem die füf GOG Svendborg in Dänemark spielende Aiko Hayafune heraus.

Erfolge:


Bisherige WM-Platzierungen:

1962 9
1965 7
1971 9
1973 10
1975 10
1986 14
1995 13
1997 17
1999 17
2001 20
2003 16


Bildergalerie