- Anzeige -

Niederlande - Vereinsprofil

Kader

Nr.  sortieren nach Nummer
30
33
12
24
7
26
9
17
20
18
6
48
10
19
8

Zugänge & Abgänge

Abgänge
Name  sortieren nach Name
Yara ten Holte
Zoe Sprengers
Kelly Vollebregt
Harma van Kreij
Estavana Polman
Delaila Amega
Tamara Haggerty
Rinka Duijndam
Tess Wester
Bo van Wetering
Martine Smeets
Debbie Bont
Angela Malestein
Larissa Nüsser
Nycke Groot
Inger Smits
Kelly Dulfer
Laura van der Heijden
Dione Housherr
Danick Albertine Snelder
Merel Freriks
Lois Abbingh

News

Spielplan

SpielResultat
Niederlande - Montenegro
5. Spieltag (Olympische Spiele)
-
Norwegen - Niederlande
4. Spieltag (Olympische Spiele)
-
Niederlande - Angola
3. Spieltag (Olympische Spiele)
-
Südkorea - Niederlande
2. Spieltag (Olympische Spiele)
-
Niederlande - Japan
1. Spieltag (Olympische Spiele)
32:21
(18:10)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Tore Heim : Gegentore Heim32 : 21
Bester Torschütze (Tore)Lois Abbingh (7)
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Lois Abbingh (1/1/100%)
Sünder (Punkte)Danick Albertine Snelder (2)
Höchster Sieg gegenJapan (32:21)

Pl.SpielerFeld7m
1.Lois Abbingh761/1 (100%)7
2.Kelly Dulfer33-3
3.Merel Freriks33-3
4.Nycke Groot33-3
5.Dione Housherr33-3
6.Laura van der Heijden33-3
7.Bo van Wetering33-3
8.Debbie Bont22-2
9.Inger Smits22-2
10.Angela Malestein11-1
11.Martine Smeets11-1
12.Danick Albertine Snelder11-1

Informationen zu Niederlande


Aktuell:


Der Weltmeister wird von Emmanuel Mayonnade trainiert. Der erste Weltmeistertitel wurde dabei vor zwei Jahren in Japan gewonnen. Man dürfte also beste Erinnerungen an das Land der aufgehenden Sonne haben. 2016 verpasste man eine Olympiamedaille bei der ersten Teilnahme nur knapp.

Ein herber Schlag für die Niederländerinnen dürfte allerdings der Ausfall von Estevana Polman sein. Der MVP der WM 2019 wird Olympia aufgrund einer Knieverletzung verpassen. In die Bresche springen könnten Groot und Abbingh.

Olympiateilnahmen: 2016: 4.
Quali für Tokio: Weltmeisterinnen


Historie:


Bei den bisher sechs WM-Teilnahmen schafften die Niederländerinnen lediglich 1971 und 1978 eine einstellige Platzierung, danach folgten 1986 und 1999 je zehnte Plätze, bei der letzten WM-Teilnahme 2001 landete das Team auf Platz 14. 2003 scheiterten die Niederländerinnen in den Play-offs an Tschechien, im vergangenem Jahr schaffte es die niederländische Auswahl in den Play-offs gegen den WM-Fünften von 2003 Spanien aufgrund der mehr erzielten Auswärtstore. Bei der diesjährigen EM werden beide Nationalmannschaften in der Vorrundengruppe D um den Einzug in die Hauptrunde kämpfen.

Erfolge:


:: Bisherige Platzierungen
: Europameisterschaften
 1994  GER   -
 1996  DEN   -
 1998  NED  10
 2000  ROM   -
 2002  DEN  14
 2004  HUN   -
 
: Weltmeisterschaften
 1957  YUG   -
 1962  ROM   -
 1965  FRG   -
 1971  NED   8
 1973  YUG  12
 1975  URS   -
 1978  TCH   9
 1982  HUN   -
 1986  NED  10
 1990  KOR   -
 1993  NOR -
 1995 AUT / HUN   -
 1997  GER -
 1999 NOR / DEN  10
 2001  ITA  14
 2003  CRO   -
 2005  RUS   5
 
: Olympische Spiele
 1976  CAN   -
 1980  USR   -
 1984  USA   -
 1988  KOR   -
 1992  ESP   -
 1996  USA   -
 2000  AUS   -
 2004  GRE   -


Bildergalerie