- Anzeige -

Frankreich - Vereinsprofil

Kader

Vizeweltmeister Frankreich

Nr.  sortieren nach Nummer
12
16
30
6
8
3
4
31
17
21
23
27
10
22
34
19
20
24
26
29

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Floriane Andre
Audrey Dembele
Deborah Lassource
Lena Grandveau
Camille Depuiset
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Catherine Gabriel
Kalidiatou Niakate
Meline Nocandy
Allison Pineau
Orlane Ahanda
Laura Glauser

News

Spielplan

SpielResultat
Montenegro - Frankreich
9. Spieltag (Europameisterschaft)
27:25
(13:12)
Norwegen - Frankreich
8. Spieltag (Europameisterschaft)
28:20
(12:11)
Frankreich - Spanien
7. Spieltag (Europameisterschaft)
36:23
(17:9)
Frankreich - Deutschland
6. Spieltag (Europameisterschaft)
29:21
(13:9)
Frankreich - Montenegro
5. Spieltag (Europameisterschaft)
27:19
(12:9)
Frankreich - Niederlande
3. Spieltag (Europameisterschaft)
26:24
(14:12)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Zuschauer Heimspiele7937
Zuschauer Auswärtsspiele11451
Tore Heim : Gegentore Heim142 : 101
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts80 : 76
Bester Torschütze (Tore)Orlane Kanor (26)
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Grace Zaadi-Deuna (8/12/66.7%)
Sünder (Punkte)Orlane Kanor (9)
Höchster Sieg gegenRumänien (21:35)
Höchste Niederlage gegenNorwegen (28:20)

Pl.SpielerFeld7m
1.Orlane Kanor2626-3.7
2.Pauletta Foppa2323-3.3
3.Grace Zaadi-Deuna22148/12 (66.7%)2.8
4.Chloe Valentini2020-2.5
5.Estelle Nze Minko1919-2.4
6.Laura Flippes1616-2.3
7.Tamara Horacek1688/10 (80%)2
8.Coralie Lassource1515-1.9
9.Oceane Sercien Ugolin1212-1.5
10.Alicia Toublanc1192/2 (100%)1.6
11.Deborah Lassource1010-1.3
12.Lucie Granier99-3
13.Pauline Coatanea88-1.3
14.Audrey Dembele66-2
15.Beatrice Edwige44-0.5
16.Oriane Ondono33-0.4
17.Lena Grandveau22-2

Informationen zu Frankreich


Aktuell:


Die von Olivier Krumbholz trainierten Französinnen starten kurioserweise nicht als amtierende Europameisterinnen ins Turnier, sind aber trotzdem dank ihres Europameisterschaft-Triumphes 2018 qualifiziert. Grund ist die Verschiebung der Spiele aufgrund von Corona.

Les Bleues haben einen breiten Kader und den werden diesen auch brauchen. Denn das Verletzungspech hat die Mannschaft schon vor den Spielen heimgesucht. Mit Siraba Dembele fällt eine Topflügelspielerin mit einem Achillessehnenriss aus. Mit Kanor und Kouyate fallen weitere Spielerinnen aus, die beim EM-Silbermedaillengewinn im Dezember 2020 dabei waren.

Olympiateilnahmen: 2000: 6., 2004: 4., 2008: 5., 2012: 5., 2016: 2.
Quali für Tokio:
Europameisterinnen 2018


Historie:



Erfolge:


:: Historie
:: Olympische Spiele
Jahr Austragungsort Platz  
1976 Montreal / CAN -  
1980 Moskau / URS -  
1984 Los Angeles / USA -  
1988 Seoul / KOR -  
1992 Barcelona / ESP 5  
1996 Atlanta / USA -  
2000 Sydney / AUS 6  
2004 Athen / GRE 4  
2008 Peking / CHN ?  
:: Weltmeisterschaften
Jahr Austragungsort Platz  
1957 Jugoslawien -  
1962 Rumänien -  
1965 BR Deutschland -  
1971 Niederlande -  
1973 Jugoslawien -  
1975 Sowjetunion -  
1978 Tschechoslowakei -  
1982 Ungarn -  
1986 Niederlande 15  
1990 Korea 14  
1993 Norwegen -  
1995 Österreich/Ungarn -  
1997 Deutschland 10  
1999 Norwegen/Dänemark 2  
2001 Italien 5  
2003 Kroatien 1  
2005 Russland 12  
2007 Frankreich 5  
:: Europameisterschaften
Jahr Austragungsort Platz  
1994 Deutschland -  
1996 Dänemark -  
1998 Niederlande -  
2000 Rumänien 5  
2002 Dänemark 3  
2004 Ungarn 11  
2006 Schweden 3  
2008 Mazedonien ?  

Bildergalerie