- Anzeige -

Sport-Union Neckarsulm - Vereinsprofil

Kader

Teamfotos HBF1 2021/22 - Sport-Union Neckarsulm

Nr.  sortieren nach Nummer
1
12
2
9
18
4
6
10
11
33
77
7
32
21
26
3
23

Zugänge & Abgänge

Zugänge
Name  sortieren nach Name
Johanna Stockschläder
Svenja Mann
Daphne Gautschi
Laila Ihlefeldt
Sophie Lütke
Sharon Nooitmeer
Abgänge
Name  sortieren nach Name
Joanna Rode
Sara Senvald
Lucija Zeba
Chantal Wick

News

Spielplan

SpielResultat
Sport-Union Neckarsulm - SV Union Halle-Neustadt
10. Spieltag (1. Bundesliga)
-
Sport-Union Neckarsulm - Thüringer HC
9. Spieltag (1. Bundesliga)
-
HSG Bad Wildungen Vipers - Sport-Union Neckarsulm
8. Spieltag (1. Bundesliga)
-
Sport-Union Neckarsulm - VfL Oldenburg
3. Spieltag (DHB-Pokal)
-
Sport-Union Neckarsulm - HL Buchholz 08-Rosengarten
7. Spieltag (1. Bundesliga)
-
SG BBM Bietigheim - Sport-Union Neckarsulm
6. Spieltag (1. Bundesliga)
41:24
(22:18)
» zum kompletten Spielplan

Statistiken

Statistikbild

Zuschauer Heimspiele2170
Zuschauer Auswärtsspiele2176
Tore Heim : Gegentore Heim99 : 100
Tore Auswärts : Gegentore Auswärts93 : 104
Bester Torschütze (Tore)Irene Espinola Perez (40)
Bester 7m-Schütze (Tore/Versuche/Quote)Lynn Knippenborg (13/15/86.7%)
Sünder (Punkte)Jill Kooij (24)
Höchster Sieg gegenHSG Bensheim/Auerbach (28:36)
Höchste Niederlage gegenSG BBM Bietigheim (41:24)

Pl.SpielerFeld7m
1.Irene Espinola Perez4040-6.7
2.Lynn Knippenborg372413/15 (86.7%)6.2
3.Johanna Stockschläder2727-4.5
4.Nathalie Hendrikse23221/2 (50%)3.8
5.Lucie-Marie Kretzschmar2121-3.5
6.Jill Kooij1717-2.8
7.Anouk Nieuwenweg99-1.5
8.Sharon Nooitmeer77-1.2
9.Selina Kalmbach44-0.8
10.Daphne Gautschi431/1 (100%)1.3
11.Sophie Lütke33-1.5

Informationen zu Sport-Union Neckarsulm

Livestream und Videos:



Vereinsanschrift:

Sport-Union Neckarsulm
Binswanger Str. 37
74172 Neckarsulm

Telefon: +49 (0) 7132-1702171
E-Mail: info@nsu-handball.de

Homepage: » nsu-handball.de/
Facebook: » www.facebook.com/Neckarsulmer-Sport-Union/
=> Karten für die Spiele der Neckarsulmer Sport-Union

Historie:

Aus der Fusion der „Sportvereinigung Neckarsulm 1946 e.V.“ und der „Sportfreunde Neckarsulm e.V.“ entstand 2009 die „Neckarsulmer Sport-Union e.V. (NSU)“.

Zuvor hatte die jeweilige Hauptversammlung beider Vereine einen mehrheitlichen Fusionsbeschluss gefasst, zumal die Abteilungen Schwimmen und Handball bereits seit mehreren Jahren zusammenarbeiteten. Im Jahr 2011 hatte der Verein 3.338 Mitglieder in insgesamt vierzehn Abteilungen.

Unter Trainer Emir Hadzimuhamedovic gelang der ersten Frauenmannschaft im Sommer 2013 als Meister der Südstaffel der 3. Liga der Aufstieg in die 2. Bundesliga. In 26 Spielen musste sich das Team in dieser Saison nur zweimal geschlagen geben und stieg souverän mit 48:4 Punkten in die zweithöchste deutsche Spielklasse auf. In der Premierensaison und der darauf folgenden Spielzeit behauptete sich das Team in der 2. Bundesliga, im dritten Jahr schaffte das Team dann als Meister mit 53:7 Zählern der Sprung ins Oberhaus.

Erfolge:

Aufstieg in die 1. Liga (1): 2016

Aufstieg in die 2. Liga (1): 2013

Halle

Spielstätte:Ballei-Sporthalle Neckarsulm
Adresse:Deutschordensplatz
74172 Neckarsulm
Telefon:35-277

Bildergalerie