News sendenPDF öffnen

28.08.2017 11:25 Uhr - 1. Bundesliga - red

Im Video: "Skylights" von den vier 12:30-Uhr-Spielen des HBL-Sonntags

Fünf Spiele bescherte die neue Zeitrechnung in der DKB HBL aufgrund des Fernsehvertrags mit Sky am Sonntag, vier davon zu ungewohnter Zeit um 12.30 Uhr. Sky präsentiert Höhepunkte von diesen vier Partien, auf das Topspiel zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem TBV Lemgo gibt es noch keinen Videorückblick.

Große Überraschungen blieben dabei aus, die SG Flensburg-Handewitt sicherte sich wie auch der SC Magdeburg vor heimischer Kulisse problemlos gegen einen Aufsteiger durch. Zwischen den beiden Teams liegt etwas überraschend neben Frisch Auf! Göppingen, das sich am Donnerstag in Ludwigshafen durchgesetzt hatte, auch die HSG Wetzlar. Nach vierzig ausgeglichenen Minuten gelang den Hessen ein doch deutliches 33:22 in Gummersbach. Im Topspiel um 15 Uhr Lemgo machte es den Rhein-Neckar Löwen schwer, blieb aber wie Minden gegen Leipzig am Ende ohne Punkte.

Die nächsten Spiele gibt es unter der Woche: Am Mittwoch ist der THW Kiel beim TuS N-Lübbecke gefordert, am Donnerstag gibt es dann gleich sechs Partien und am nächsten Wochenende steht mit der Partie SG Flensburg-Handewitt gegen Rhein-Neckar Löwen ein Knaller im Programm von Sky, allerdings hinter der Bezahlschranke. » Informationen zum Sky Sport-Paket.

.









Handball live bei Sky!


» News, Statistiken, Spiele, Tabelle - Alles zur 1. Bundesliga









Handballecke.de Diskutieren Sie direkt im Forum mit!


Meistgelesen:



Lesen Sie auch: