- Anzeige -

Übersicht

Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
TVB Wuppertal30:27
TV Aldekerk 07
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2

Statistik

Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
TVB Wuppertal:
TV Aldekerk 07
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2

Spielfilm:


Scorer:
Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
TVB Wuppertal:
TV Aldekerk 07
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:
01.09.2018DHB-PTV Aldekerk 07 - TVB Wuppertal21:39

2 Spiele(g/u/v)
TVB Wuppertal(2/0/0)
TV Aldekerk 07(0/0/2)

Spielbericht

Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
TVB Wuppertal:
TV Aldekerk 07
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2


Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m

Scorer:
NameTore7m
NameTore7m
Frauen · 2. Bundesliga · Saison 2021/2022
6. Spieltag · 23.10.2021 · 18:45 Uhr
Sporthalle Buschenburg · Zuschauer : 160
Live als Internet-Stream auf sportdeutschland.tv HBF2

Spielfilm:


25.10.2021 - TVB, red
10/6 Tore: Michelle Stefes
TVB Wuppertal gelingt erster Saisonsieg im Kellerduell gegen TV Aldekerk
Handball-Zweitligist TVB Wuppertal hat im Kellerduell den TV Aldekerk mit 30:27 (15:12) bezwungen und damit, vor allem für die Psyche einen enorm wichtigen Schritt nach vorne gemacht. Eine überragende Co-Kapitänin Michelle Stefes drückte dabei dem Spiel des TVB ihren Stempel auf, führte klug Regie und erzielte überdies noch zehn Treffer, davon sechs vom Siebenmeterpunkt. Aber auch Nika Matavs mit sieben Feldtoren und Torfrau Dana Centini präsentierten sich in großer Form und trugen entscheidend zum ersten Sieg der Handballgirls in der noch jungen Saison bei.

News