- Anzeige -

Übersicht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
TuS N-Lübbecke23:31
MT Melsungen
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Statistik

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
TuS N-Lübbecke:
MT Melsungen
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
TuS N-Lübbecke:
MT Melsungen
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


25 Spiele(g/u/v)
TuS N-Lübbecke(9/4/12)
MT Melsungen(12/4/9)

Spielbericht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
TuS N-Lübbecke:
MT Melsungen
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2021/2022
26. Spieltag · 03.04.2022 · 16:05 Uhr
Merkur Arena Lübbecke (Kreissporthalle) · Zuschauer : 1018
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


03.04.2022 - mao, red
Kai Häfner und die MT Melsungen setzten sich in Lübbecke durch.
Trotz Pausenrückstand: Melsungen schlägt Lübbecke deutlich
Nach dem Mindener Sieg über Lemgo musste Lübbecke im Abstiegskampf dringend nachlegen. Dabei gastierte mit Melsungen ein harter Gegner in der Merkur Arena, der nach einer ausgeglichenen Anfangsphase erstmals auf drei Treffer davonzog. Davon zeigten sich die Hausherren allerdings unbeeindruckt und erkämpften sich eine 14:13-Halbzeitführung. Die MT startete mit einem fünf-Tore-Lauf in Durchgang zwei und gab diese Führung trotz einer roten Karte für Julius Kühn nicht mehr her. Schlussendlich bejubelten die Hessen ein 31:23.

News