- Anzeige -

Übersicht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
TVB Stuttgart25:25
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Spielfilm:
1:0 (1.), 1:2 (2.), 2:3 (4.), 3:4 (6.), 3:6 (8.), 5:6 (10.), 6:6 (12.), 6:9 (16.), 7:10 (18.), 7:12 (20.), 8:13 (23.), 10:13 (25.), 11:14 (27.), 12:14 (HZ), 15:14 (32.), 16:15 (33.), 13:14 (31.), 14:15 (32.), 15:16 (33.), 16:17 (34.), 16:18 (38.), 17:19 (42.), 18:19 (44.), 19:20 (46.), 21:20 (48.), 21:22 (50.), 22:22 (52.), 23:22 (55.), 23:24 (57.), 24:25 (59.), 25:25 (EN)

Statistik

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Scorer:
Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


Bisherige Begegnungen:


23 Spiele(g/u/v)
TVB Stuttgart(9/2/12)
SC DHfK Leipzig(12/2/9)

Spielbericht

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
TVB Stuttgart:
SC DHfK Leipzig
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV)

Männer · 1. Bundesliga · Saison 2019/2020
22. Spieltag · 09.02.2020 · 16:00 Uhr
Porsche Arena Stuttgart · Zuschauer : 5422
Live als TV oder Internet-Stream auf sky (Pay-TV) -1

Spielfilm:


09.02.2020 - fcb
Philipp Weber erzielte sechs Tore für Leipzig.
TVB Stuttgart trotzt SC DHfK Leipzig einen Punkt ab
Mit der Niederlage beim TBV Lemgo hatte sich der abstiegsgefährdete TVB Stuttgart vor Wochenfrist selbst unter Zugzwang gesetzt. Der SC DHfK Leipzig hatte hingegen zuhause Erlangen bezwungen. Die erste Halbzeit spiegelte diese Ausgangssituation: die Schwaben fahrig, die Sachsen selbstbewusst. Das Bild wandelte sich, weil Johannes Bitter mit 16/1 Paraden brillierte, der die Grundlage zum 25:25 (12:14)-Endergebnis schuf. Stuttgarts Halbrechter David Schmidt schied verletzt aus. Der TVB Stuttgart ging vor 5.422 Zuschauern in der Porsche Arena erstmals mit einem Karnevalstrikot ins Spiel.

News